Schulung zur „Elektrotechnisch unterwiesenen Person“ 

Seminar-Nr.: 0002

 

Zielgruppe:

Personen ohne elektrotechnische Fachausbildung, die im Rahmen ihrer Tätigkeit in elektrischen Anlagen oder an elektrischen Betriebsmitteln kleine Eingriffe vornehmen.

Personen zu deren fachübergreifenden Tätigkeiten auch der Umgang mit elektrischen Anlagen gehört, z.B. Schlosser, Wartungsmonteure, Klärwerker, Hausmeister, Instandhalter, Mitarbeiter aus der Rufbereitschaft, Maschinenführer, Schichtleiter, Sicherheitsfachkräfte, etc.

Personen, die als EUP qualifiziert sind und zum Erhalt der Fachkunde wiederkehrend geschult werden müssen.

 

Ziel: 

Die Teilnehmer werden im Sinne der Unfallverhütungsvorschriften und der VDE-Bestimmungen zur „elektrotechnisch unterwiesenen Person“ qualifiziert. Sie lernen ihre Aufgaben und die damit verbundene Verantwortung kennen. Die Grenzen für die Tätigkeiten werden deutlich gezogen. 

 

Abschluss:

Teilnahmebescheinigung. Das Seminar erfüllt die Forderung nach DGUV V1, DGUV V3, Betriebssicherheitsverordnung und Arbeitsschutzgesetz.

 

Inhalt:

  • Grundlagen der Elektrotechnik
  • Gefahren durch den elektrischen Strom: Unfälle, Brände, Schäden
  • Unfallschwerpunkte, Beispiele aus der Praxis
  • Begriffe: Fachkraft, Elektrotechnisch unterwiesene Person und Befugnisse dieser Personengruppen
  • Verhalten bei Störungen und Schäden an elektrischen Betriebsmitteln
  • Zulässige Tätigkeiten der unterwiesenen Person
  • Durchführen der wiederkehrenden Prüfungen an ortsveränderlichen Betriebsmitteln durch die EUP
  • Wartungsarbeiten an elektrischen Anlagen und Betriebsmitteln
  • Herstellen des spannungsfreien Zustandes
  • Die „5 Sicherheitsregeln“
  • Betätigen von Stellgliedern, LS-Schaltern, RCD (FI-Schutzschaltern), Motorschutz etc.

 

Kursdauer: 

1 Tag(e), Beginn: 8:30 Uhr, Ende: 16:00 Uhr. 

 

Preis: 

290 € pro Person zzgl. MwSt. (inkl. Mittagessen, Getränke, Teilnehmerunterlagen)

 

Anmeldeschluss: 

Jeweils 28 Tage (4 Kalenderwochen) vor dem Veranstaltungstermin.

 

Termine:

  • Zur Zeit lediglich als Inhouse-Schulung möglich, bitte fordern Sie ein individuelles Angebot an - Tagespreis unabhängig von der Teilnehmerzahl.

 

Anmeldung über unser Anmeldeformular.